Türkei

36.000 Studierende in Haft

5 Monaten Vor


In der Türkei sind über 36.000 Schüler oder Studierende inhaftiert. Das geht aus einer aktuellen Anfrage des CHP-Abgeordneten Tekin Bingöl hervor. Die Zahlen stammen aus dem Jahr 2016.
Viele davon seien wegen Mord am Arbeitsplatz verurteilt worden.
Für den CHP-Abgeordneten ist all das ein Zeichen dafür, dass die türkische Regierung sich nicht um die Belange der Jugend kümmern könne.

 

Jugendliche verdienen eine andere Türkei

 

"Eine Türkei in der alle Probleme im Bildungswesen gelöst werden, ein zeitgemäßes Bildungssystem gewährleistet wird, wirtschaftliche Probleme gelöst werden, Jugendliche Arbeit haben und nicht wegen Meinungen verurteilt und ausgegrenzt werden, all das ist ein Recht all unserer Jugendlichen, denen wir unser Land anvertrauen", so Bingöl.
 
 
 


Keine Daten für Kommentare!

verwandte Themen